Sprache auswählen

  • English (United Kingdom)
  • Français (France)
  • Deutsch (Deutschland)
  • Czech (Čeština)

Aus den Augen, aus dem Sinn.


Bedeutung und Ursprung von Sprichwörtern

Das Sprichwort "Aus den Augen, aus dem Sinn" besagt, dass Menschen dazu neigen, Dinge zu vergessen oder das Interesse an ihnen zu verlieren, die nicht unmittelbar sichtbar oder präsent sind. Mit anderen Worten: Wenn etwas oder jemand nicht mehr im Blickfeld oder der Aufmerksamkeit ist, wird es leicht vergessen oder ignoriert.

Der Ursprung dieses Sprichworts lässt sich bis in die Antike zurückverfolgen, und Abwandlungen davon sind in verschiedenen Kulturen zu finden. Die Idee hinter dem Sprichwort ist ein allgemeiner Aspekt der menschlichen Psychologie - die Tendenz, sich auf das zu konzentrieren, was gerade in unserem Bewusstsein ist, und Dinge zu übersehen, die nicht aktiv wahrgenommen werden. Das Sprichwort wurde in der Literatur und in Gesprächen verwendet, um die Vorstellung zu vermitteln, dass Abwesenheit zu Vergesslichkeit oder einem Mangel an Rücksichtnahme führen kann.